20. November 2018

Freundeskreis für den Jugend- und Leistungssport Golf Club Schloss Langenstein, Club 111

Zum Abschluss des Jahres 2018 trafen sich am 16.11.2018 die Mitglieder des Clubs 111 im Restaurant „Majors“ (heute „Toscana“).
Wie in den vergangenen Jahren, berichteten Patrick Wengert vom Steuerbüro Wengert, Singen, und Rainer Stadelbacher, Leiter des Club 111, über den Verlauf des Jahres 2018. Weiterhin entwickelte sich der Freundeskreis sehr positiv. Den gestiegenen Einnahmen standen entsprechende Ausgaben gegenüber, die der Jugendförderung des Golf Clubs zur Verfügung gestellt worden sind.

Die Erfolge der Jugend im Jahr 2018 sind letztlich aufgrund der Unterstützung durch den Club 111 möglich geworden, betonte Rainer Stadelbacher.

Der Freundeskreis hat zur Zeit 80 Mitglieder, der höchste Stand seit Gründung im Jahr 2013. Davon sind rd. 64 % Einzelmitgliedschaften und rd. 36 % Premiummitgliedschaften. Der Anteil der Freunde aus der Schweiz im Club 111 beträgt rd. 20 %. Rainer Stadelbacher und dessen Stellvertreter, Franz Karl, gehen optimistisch in das Jahr 2019 und freuen sich über jedes neue Mitglied. Patrick Wengert wurde für seine Darstellung über die Entwicklung des Club 111 gedankt. Seit Gründung des Clubs unterstützen er und sein Vater, Georg Wengert, die Jugend und stehen mit Rat und Tat dem Club zur Seite.

Der Club 111 wird auch im Jahr 2019 3 Events zusammen mit der Jugend durchführen, und einen Abschlussabend organisieren. Der harmonische Abend klang mit einem guten Glas Wein und fröhlicher Stimmung aus.

Als Mitglied einloggen