Di, 16.07. - Lavegos von Tee 1 von 10:00-11:30 Uhr gesperrt

Platzinformationen

11. Juli 2019

Schwieriger Spieltag in Rheinblick fordert den 1. Platz

Schon im Vorfeld war für Captain Melanie Fischer das Ligaspiel in Rheinblick eine Herausforderung in Punkto Aufstellung – die grösste der ganzen Saison da viele Stammspielerinnen an diesem Tag abwesend waren einerseits, andererseits, weil Rheinblick mit einer starker Aufstellung das Heimspiel antreten würden. Vorgefunden haben wir perfekte Platzverhältnisse (tolle feste und schnelle Grüns und gemähte Wiesen) und Wetterbedingungen; auch trotz angesagten Gewitter konnten alle trocken die Runde beenden.

Dank der Aushilfe von Evelin Gruner, unsere langjährige Mitspielerin bis zum letzten Jahr, sah es aber dennoch gut aus. Aber wie lautet das Sprichwort „unverhofft kommt oft“: so fiel am Vorabend aus gesundheitlichen Gründen Annette Arndt aus. Dank dem tollen Einsatz von Uta Reichert konnten wir dennoch mit 6 Spielerinnen antreten, auch wenn nun von der Handicap Gesamtsumme schwächer auf dem Papier als unsere klaren Konkurrentinnen aus Rheinblick. Die Befürchtungen haben sich dann leider erfüllt, die Mannschaft konnte die sehr guten Leistungen aus den letzten 3 Spielen nicht abrufen und musste geschlagen auf dem 2. Rang in der Tageswertung auch leider die Gesamtführung abgeben. Und dennoch ist es nicht so schlimm wie es sich anhört: wir starten ins letzte Spiel der Saison mit einem Rückstand von 16 Schlägen auf die erstplatzierten Rheinblickerinnen. Hoffentlich haben alle einen ruhigen Sommer, denn am 7. September werden wir alles geben, richtig attackieren und in bester Formation auftreten – wir Langensteinerinnen sind ja bekannt dafür, am Ende einen Spurt hin zu legen, der uns vielleicht dann doch den angestrebten 1. Platz sichert, der noch nie so zum Greifen nahe ist.

Mehr lesen

Als Mitglied einloggen