06. Februar 2022

Richtlinien zum Spielbetrieb im Country Club Schloss Langenstein – Stand 09. Februar 2022

Richtlinien für den Spielbetrieb

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,
liebe Gäste,

mit Beschluss vom 8. Februar 2022 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 9. Februar 2022 in Kraft.

Es gilt für die gesamte Golfanlage die 2G Regelung.

Auch der Golfsport ist hiervon betroffen und dazu verpflichtet, entsprechende Richtlinien festzulegen, um deren strikte Einhaltung wir Sie, im Interesse Ihrer eigenen und der Gesundheit aller Mitspieler sowie der Aufrechterhaltung des Spielbetriebes, bitten möchten.

In diesem Beitrag möchten wir Sie, liebe Mitglieder und Gäste, über die aktuell geltenden Richtlinien informieren.

Folgende Punkte bereits im schnellen Überblick

Das Clubhaus ist mit 2G (geimpft oder genesen) Regelung geöffnet.

Das Clubsekretariat steht Ihnen von Mittwoch bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr  zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass im Clubhaus Maskenpflicht (FFP2 oder medizinische Maske) besteht.

Es sind 4er Flights (2G Regelung) möglich.

Buchungen können online oder über die PC Caddie App erfolgen.

Buchungen per Mail werden nicht berücksichtigt.

Die Buchung von Startzeiten ist 14 Tage im Voraus möglich.

Die Club Driving-Range an Tee 1 ist über die Wintermonate gesperrt. Die Center Range ist täglich geöffnet. Bitte beachten Sie, dass die Rasenabschläge gesperrt sind.

Zwischen den Spielern muss ein Abstand von min. zwei Metern eingehalten werden. Die Trainingszeit für das lange Spiel ist bei voller Belegung auf 30 Minuten begrenzt. Danach muss der Platz für nachkommende Spieler frei gemacht werden. Sollten Abschlagsplätze frei sein, darf länger als 30 Minuten gespielt werden. Das Putting Grün ist für maximal 6 Personen gleichzeitig bespielbar.

Das Pitching Grün ist für maximal 2 Personen gleichzeitig bespielbar.

Die Nutzung von Carts ist witterungsbedingt nicht erlaubt.

Im Clubhaus, in den Blitz- und Wetterschutzhütten und in den Caddyhallen besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-/KN95-/N-95 Maske.

Planen Sie Ihre Anreise bitte so, dass Sie frühestens 30 Minuten vor Ihrer gebuchten Startzeit auf dem Parkplatz eintreffen.

Bitte prüfen Sie auch nochmals, ob Ihre Zugänge zu PC Caddie funktionieren und installieren Sie die PC Caddie App auf Ihrem Mobiltelefon, sollten Sie dies bis dato noch nicht getan haben.

In Anbetracht der Tatsache, dass bei Missachtung der einzelnen Hygienebestimmungen eine erneute und sofortige Schließung der Golfanlage
seitens der Behörden erfolgen kann, bitten wir Sie, liebe Mitglieder und Gäste, insbesondere auch in Ihrem eigenen Interesse, unsere Richtlinien vollends und uneingeschränkt zu befolgen. Die Douglas Parkverwaltung KG sowie der Vorstand des Golfclub Schloss Langenstein e.V. werden bei Zuwiderhandlung streng verfahren.

Unser Ziel ist es, möglichst schnell wieder zu einem normalen Betrieb zurückzukehren.
Anpassungen und Erleichterungen der Richtlinien werden wir zeitnah im Rahmen des Möglichen umsetzen.

Bitte beachten Sie, dass das beste Regelwerk nicht die Eigenverantwortung und ein rücksichtsvolles Handeln im Sinne der Gemeinschaft ersetzen kann. Diese schwierige Zeit bewältigen wir am besten gemeinsam.

Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Team Schloss Langenstein

FAQ

Laut der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in der ab dem 22. Februar 2021 gültigen Fassung, besteht laut §1i “Anforderungen an die Mund-Nasen-Bedeckung” sowie §3 Ziff. 7 “Mund- Nasen-Bedeckung” die Pflicht eine medizinischen Maske oder FFP2-/KN95-/N-95 Maske zu tragen.

Laut Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sport gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-12 §2 Ziff. 1 ist der Betreiber dazu verpflichtet, ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde, Daten der Spielerinnen und Spieler zu erheben und zu speichern.

Das betrifft folgende Daten

1.     Name und Vorname der Nutzerin oder des Nutzers,

2.     Datum sowie Beginn und Ende des Besuchs, und

3.     Telefonnummer oder Adresse der Nutzerin oder des Nutzers.

Aufgrund der Dokumentationspflicht ist ein Spielen auf der Anlage ausschließlich mit einer vorherigen Startzeitenbuchung möglich. Diese gelten ausnahmslos für einen Start an Tee 1.

Ja.

Laut Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über die Sportausübung vom 06. Juni 2021 §2 Ziff. 4 ist die Nutzung der Garderoben und Duschen gestattet.

Es besteht laut §21 “Öffnungsstufen, Abweichungen” Abs. (8) die Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises im Sinne des §5. Dieser muss dem jeweiligen Personal -zur Kontrolle- vorgelegt werden.

– Als geimpft gelten diejenigen, deren zweite Impfung min. 14 Tage zurückliegt.

– Als genesen gelten diejenigen, deren positives PCR-Testergebnis min. 28 Tage zurückliegt -jedoch nicht älter als 6 Monate- und keinerlei Symptome aufzeigen.

– Ein bescheinigter, negativer Schnell- resp. Selbsttest (max. 24 Stunden alt) kann bei ausgewiesenen Testcentern oder -nach Voranmeldung- im Clubsekretariat erfolgen.

Als Mitglied einloggen